Bezirkszugehörigkeit

Vier Pfarrerinnen und Pfarrer sind in ihren Bezirken zuständig – insbesondere für Seelsorge und Amtshandlungen (Trauungen, Beerdigungen). Damit Sie, liebe Gemeindemitglieder, wissen, in welchem Pfarrbezirk Sie wohnen, finden Sie durch das ANKLICKEN einer der beiden Bezirksskizzen unten eine ausführliche Auflistungen der Straßennamen. Falls eine Straße zu mehreren Pfarrbezirken zugeordnet ist (oder zu einer Nachbarkirchengemeinde gehört), sind in Klammern die jeweiligen Hausnummern angegeben. Straßennamen ohne besondere Nennung der Hausnummern gehören ganz zu einem Pfarrbezirk.

Zur groben Orientierung lässt sich sagen, dass die „Grenze“ zwischen den beiden Pfarrbezirke dem Straßenverlauf der Grenzstraße, der Stöckmannstraße und der Hermann-Albertz-Straße verläuft.

Bitte klicken Sie auf die jeweilige Grafik, um eine Auflistung der Straßen sehen zu können.

 

suedbezirknordbezirk