Jubiläum 150 Jahre Christuskirche

Proben zur Revue „Zeitweise geht`s“ sind in vollem Gange

Torsten Bauer„Jetzt alle Frauen“ – „Die Männer sprechen hintereinander“ – „Nicht so schüchtern, die Herren!“
Nun finden intensive wöchentliche Proben statt für die szenische Lesung:
„Zeitweise geht´s“ – Ein Streifzug durch die Kirchengeschichte von der Reformation bis zur Gegenwart“. Weiterlesen

Das war unser Erntedankfest: Viele Kinder und die Einführung von Frau Weniger

IMG_2304Am ersten Sonntag im Oktober war es soweit: Wir haben zum Erntedankfest einen bunten und fröhlichen Gottesdienst in der Ev. Christuskirche gefeiert. Wir, das waren erst einmal die Kinder unserer beiden Kindergärten Alamstraße und Nohlstraße sowie der Projektchor der Adolf-Feld-Schule, aber auch viele Erwachsene unserer Innenstadt. Mit der Bitte um Gottes Segen wurde Frau Kirsten Weniger als neue Leiterin unserer Kindertageseinrichtung Almastraße eingeführt. Weiterlesen

Ausstellung mit Karikaturen von Heiko Sakurai eröffnet

Noch bis Sonntagnachmittag (21. September 14.00 Uhr) sind Zeichnungen des bekannten WAZ-Karikaturisten Heiko Sakurai zum Thema „Religion und Satire“ in der Ev. Christuskirche zu sehen. Öffnungszeiten der Kirche Freitag, 19. September ab 19.00 Uhr (mit Lesung von Jürgen Hinninghofen) sowie Samstag von 10.00 bis 14.00 Uhr und Sonntag von 11.00 bis 14.00 Uhr.
Die Galerie zeigt Fotos von der Eröffnungsveranstaltung mit dem Künstler:

Weiterlesen

Lesung mit Biss und Nachdenklichem von Jürgen Hinninghofen am Freitag, 19. September um 19.00 Uhr

IMG_2911bb„… bis zur Schmerzgrenze…?!“ * Karikaturen und Texte zum Thema „Religion und Satire“ * Dieses Thema wird durch eine Lesung von JÜRGEN HINNINGHOFEN aufgegriffen, der in Texten des 20. Jahrhunderts auslotet, wie weit literarische Zumutungen in Sachen Religion gehen können und welchen sogar konstruktiven Sinn sie haben können.

Die Lesung findet am Freitag, 19. September um 19.00 Uhr in der Christuskirche statt. Weiterlesen

„… bis zur Schmerzgrenze…?!“ * Karikaturen und Texte zum Thema „Religion und Satire“ * 18. bis 21. September in der Ev. Christuskirche

Was kann… was darf… wie weit…ist das (noch) erlaubt?…
… solche Fragen gibt es nicht nur seit dem Streit um die berühmt-berüchtigten “Mohammed-Karikaturen“, die 2005 in einer dänischen Zeitung erschienen und weltweite Diskussionen darüber auslösten, was Satire darf.
Auch in der christlichen Kirche stellen sich Satiriker von der zeichnenden und schreibenden Zunft immer wieder diese Frage, wenn sie Ereignisse aus dem Leben der Kirche in Bild und Wort kritisch beleuchten und zur Diskussion stellen. Weiterlesen

SCHLAFLOS in Oberhausen am 23. August ab 19.00 Uhr

Christuskirche „Wie alles begann“

19.00 h – Märchen und Mythen: Lesung mit Jürgen Hinninghofen

20.00 h – Aus den Anfängen von Oberhausen: „Alt-Oberhausen 1900 – 1930“, Lichtbilder-Lesung aus dem gleichnamigen Buch von und mit Dirk-Marko Hampel und Marita Arntz

21.00 h – Entdeckung in alten Briefen und Protokollbüchern der Christuskirche

Zwischendurch: Musikprogramm