Datenschutzerklärung

Die Ev. Christus-Kirchengemeinde Oberhausen/Rhld. nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten erheben und wie wir sie verwenden. Im Zuge der Weiterentwicklung unserer Internet-Seiten und der Implementierung neuer Technologien können auch Änderungen dieser Datenschutzerklärung erforderlich werden. Daher empfehlen wir Ihnen, sich diese Datenschutzerklärung ab und zu erneut durchzulesen.

Ansprechpartner und Verantwortlicher

Verantwortlich für den Datenschutz ist die Ev. Christus-Kirchengemeinde Oberhausen/Rhld.
Bitte richten Sie alle Anfragen schriftlich an
Ev. Christus-Kirchengemeinde Oberhausen/Rhld.
Nohlstraße 2-4 – 46045 Oberhausen
oder an
gemeindeamt@christuskirche-oberhausen.de

Zweck der Datenverarbeitung und Rechtsgrundlage

Die Webseiten der Ev. Christus-Kirchengemeinde Oberhausen/Rhld. richten sich an Interessierte vor allem zum Zweck der Information und zur Kontaktaufnahme.

Wir speichern und verarbeiten personenbezogene Daten im Einklang mit den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) bzw. der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO).

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular oder per Email Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben inklusive der von Ihnen angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert.

Die Verarbeitung der Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die Emailadresse oder die Telefonnummer. Personenbezogene Daten werden von uns nur dann erhoben und verarbeitet, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis.

Die Ev. Christus-Kirchengemeinde Oberhausen/Rhld. setzt sich für den Schutz der Privatsphäre ein und aktualisiert zum Schutz der überlassenen Daten fortlaufend die technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen. Diese Maßnahmen sollen unberechtigte Zugriffe, widerrechtliche Löschung oder Manipulation und den versehentlichen Verlust der Daten bestmöglich verhindern.

Wer bekommt Ihre Daten

Die personenbezogenen Daten geben wir nicht an Dritte weiter, es sei denn, dass dies z.B. zur Abwicklung von Anfragen und Vorgängen oder aufgrund gesetzlicher Vorschriften erforderlich ist.

Sofern eine Datenübermittlung an einen Dienstleister erfolgt, ist dieser ebenfalls zur Einhaltung der EU-Datenschutzgrundverordnung verpflichtet.

Es erfolgt keine Datenübermittlung an Drittstaaten außerhalb der EU.

Widerruf, Änderungen, Berichtigungen, Aktualisierungen Übertragung

Sie haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Zusätzlich haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung personenbezogener Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Aufbewahrung und Löschung Ihrer Daten

Soweit Ihre Daten für die vorgenannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind, werden sie gelöscht.

Datenschutz und Webseiten

DieEv. Christus-Kirchengemeinde Oberhausen/Rhld. setzt sich für den Schutz der Privatsphäre ein. Nachfolgend möchten wir Ihnen weitere Informationen darüber geben, wie unsere Webseiten Daten erheben und verarbeiten.

Ihre IP-Adresse

Die IP-Adresse identifiziert zunächst nur den Internetanschluss, über den Sie mit dem Internet verbunden sind und stellt selbst noch keinen direkten Bezug zu Ihnen her. Ihre IP-Adresse wird auf unseren Webseiten weder registriert, noch gespeichert oder weitergeleitet.

Wir erhalten Ihre Daten ausschließlich dadurch, dass Sie uns diese z.B. durch das Ausfüllen des Kontakt- oder Bestellformulars zur Verfügung stellen. Dabei erfolgt keine Verknüpfung mit der IP-Adresse.

Cookies

Um Ihnen einen optimalen Service zu bieten setzen wir im Rahmen Ihres Besuchs auf bestimmten Webseiten Cookies ein. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem lokalen Rechner abgelegt werden. Diese Dateien sind grundsätzlich unschädlich und nützlich für die komfortable Nutzung einer Webseite.

– Temporäre Cookies: Diese sind zeitlich begrenzt und enthalten Daten wie beispielsweise eine Identifikationsnummer, eine sogenannte Sessioin-ID. Durch diese Cookies ist es dem Server möglich, mehrere Anfragen auf unseren Webseiten sowie der mobilen Applikation demselben Nutzer zuzuordnen. Sie werden gelöscht, sobald die Nutzung der jeweiligen Webseite beendet ist. Session-Cookies dienen demgegenüber zu Marktforschungszwecken. Hierzu werden die Daten anonymisiert, so dass kein Rückschluss auf Ihre Person möglich ist. Möchten Sie keine Cookies zulassen, können Sie dies durch eine Deaktivierung von Cookies in Ihrem Browser vornehmen. Details zum Vorgehen finden Sie in der Hilfe-Funktion Ihres Browsers. Bei einer Deaktivierung der Cookies können wir nicht garantieren, dass Sie alle Dienste ohne Einschränkung nutzen können.

– Permanente Cookies: Diese bleiben auf Ihrem Endgerät bestehen, auch nachdem Sie unsere Webseite oder mobile Applikation verlassen haben. Diese Cookies ermöglichen es, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen und dienen auch dem Zweck, Ihnen das Arbeiten im geschützten Bereich zu erleichtern. Diese Cookies können zur Erstellung einer nicht-personalisierten Statistik verwendet werden. Dabei werden keine personenbezogenen Daten ausgewertet; Ihre IP-Adresse wird hierfür anonymisiert. Wenn Sie auch diese Cookies nicht zulassen möchten, können Sie dies durch eine Deaktivierung der Cookies in Ihrem Browser vornehmen.

Die Ev. Christus-Kirchengemeinde Oberhausen/Rhld. verwendet keine Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens (tracking) und ähnlichem.

Statistische Auswertung der Webseitennutzung

Wir verzichten auf die Übermittlung Ihrer Daten an Anbieter wie Google Analytics, das Einbinden von „Social Plugins“ (Facebook, Twitter ….) und auf jegliches „tracking“.

Wir setzen ggf. zur statistischen Ermittlung der Besuchshäufigkeit unserer Seiten Cookies ein, die aber keine persönlichen Daten über Sie enthalten.

Server-Log-Dateien

Die Webseiten der Ev. Christus-Kirchengemeinde Oberhausen/Rhld. werden auf einem Server eines deutschen Unternehmens (Providers) gehostet. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Mit dem jeweiligen Provider besteht ein Auftragsverarbeitungsvertrag.

Der Provider der Webseiten erhebt und speichert automatisch Informationen in sogenannten Server-LogDateien. Dies sind: Browsertyp und Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL, Hostname des zugreifenden Rechners, Uhrzeit der Serveranfrage, IP-Adresse. Diese Daten werden nicht an uns übermittelt. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Links

Unser Online-Angebot enthält Links zu Internet-Seiten anderer Anbieter. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass diese Anbieter die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen einhalten. Sie sollten daher stets die angebotenen Datenschutzerklärungen prüfen.

Quelle: Bundesministerium für Justiz http://www.gesetze-im-internet.de/datenschutz.html

Änderung der Datenschutzerklärung

Die Ev. Christus-Kirchengemeinde Oberhausen/Rhld. behält sich das Recht vor, die Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit nach ihrem Ermessen im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften zu überarbeiten und zu ändern. Es liegt in der Verantwortung des Nutzers, die Aktualisierungen zu überprüfen, die sofort mit ihrer Aufstellung wirksam werden. Mit der fortgesetzten Nutzung der Webseiten erklärt der Nutzer dementsprechend sein Einverständnis mit der geänderten Datenschutzerklärung.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutz­rechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden:
https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html