Das neue Presbyterium ist eingeführt

Am Sonntag, den 6. März wurden in der Ev. Christus-Kirchengemeinde Oberhausen/Rhld. für vier Jahre als Presbyterin/Presbyter eingeführt: Martin Bolten, Rosemarie Dinklage, Ulrich Faber, Petra Fritsch, Detlef Gerke, Doris Gerusel, Ute Grunow, Karl-Heinz Henseleit, Marlene Hönicke, Manfred Keienburg, Rainer Kullmann, Thomas Michel, Joachim Pioch und Eva Zarco de la Hoz.
Das Amt einer Mitarbeiterpresbyterin/eines Mitarbeiterpresbyters übernehmen künftig Vanessa Goj, Konrad Paul sowie Gisela Theobald-Kürsten. Und schließlich gehören dem neugewählten Presbyterium die Pfarrerinnen Michaela Breihan und Ilona Schmitz-Jeromin und Pfarrer Harald Wilhelm an.
Mit der Einführung wurde die ausscheidenden Presbyterinnen und Presbyter Silke Ellerbrok, Volker Schulz-von der Gathen, Sabrina Frentz und Friederike Arnswald (auf dem 4. Foto: von links nach rechts) verabschiedet.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.