Gedenkstättenfahrt nach Buchenwald und Auschwitz

 KZ Auschwitz I (Stammlager)

KZ Auschwitz I (Stammlager)

Vom 29. August bis zum 7. Sepetmber ist in Kooperation mit dem Jugendclub COURAGE eine Gedenkstättenfahrt über Buchenwald nach Auschwitz geplant.
Das Angebot richtet sich an 16-27Jährige.
Die Gedenkstättenfahrt wird etwa 100,- EUR kosten.
Ansprechpartnerin ist Steffi Türk.

Die Ankündigung der Gedenkstättenfahrt von Oberhausen über Buchenwald nach Auschwitz als „Biographische Spurensuche“ ist unter Vorbehalt.
Das geplante Programm sieht eine zweitägige Vorbereitung (29. und 30.08.) in Oberhausen vor, u.a. zu „Oberhausen unter dem Hakenkreuz“ und einem Workshop zu „Jugend im Nationalsozialismus“.Das Kontrationslager Buchenwald wird am 1. und 2. September besucht.
Vom 3. bis 6. September ist ein Aufenthalt in Oświęcim/Polen geplant. Dort sind zwei der großen Konzentrations- und Vernichtungslager aus der Zeit des Nationalsozialismus und Ausschwitz in vielen Teilen erhalten bzw. wieder originalgetreu ergänzt. Sowohl das KZ-Stammlager Auschwitz I als auch das Vernichtungslager KZ Auschwitz-Birkenau stehen im Mittelpunkt der biogrphischen Spurensuche.
Die Rückfahrt nach Oberhausen ist über Kraków geplant.
Weitere Informationen und Anmeldungen direkt bei unserer Jugendleiterin Steffi Türk, telefonisch unter 85 42 08 oder per E-Mail.

Einfahrtsgebäude des KZ Birkenau

Einfahrtsgebäude des KZ Birkenau. Das größte deutsche Vernichtungslager wurde 1941 erbaut. Bis zur Befreiung wurden im KZ Auschwitz II-Birkenau etwa 1,1 Millionen Menschen ermordet.

Als Kirchengemeinde bieten wir weitere Ausflüge und Reisen an.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.